Sportliche Aktivitäten

Fluss im Jura

Unser Campingplatz liegt idealerweise an der „Echappée Jurassienne“, einem bekannten Wanderweg zwischen Dole und dem regionalen Naturpark Haut-Jura. Dieser Weg, der sich sowohl für Wanderer als auch für Fahrradfahrer eignet, führt durch wunderschöne Naturlandschaften, die diese Region auszeichnen: dichte Wälder, wunderschöne Seen, Weinbaugebiete, Kaskaden und Berge... Gönnen Sie sich auf Ihrer Wanderung auf diesen atemberaubenden Wegen eine wohl verdiente Pause in der Domaine de l'Epinette. Dort sind Entspannung und Ruhe garantiert!

Die Umgebung der Domaine de l'Epinette eignet sich ebenfalls hervorragend für Erkundungen und Eskapaden mitten in der Natur. Die berühmten Seen im Jura sind einen Umweg wert, machen Sie einen Spaziergang mit der Familie: der Chalain-See, der Rousses-See, der Vouglans-See sind bemerkenswerte Naturorte mit einem unvergleichlichen Zauber. Dort können Sie ganz nach Wunsch zahlreiche Wassersportarten ausüben: Kayak, Angeln, Fahren…

Für mehr Informationen über das Jura: www.jura-tourism.com

Aktivitäten in der Natur

Der Chalain-See

Für Naturliebhaber ist der Chalain-See, ein Natursee, der ursprünglich ein Gletscher war, ein ideales Spielfeld für Outdoor-Sportarten. Sein Wasser ist von hervorragender Qualität und lädt zum Schwimmen und Wassersportaktivitäten ein.

Erkunden Sie auf Ihren Spaziergängen in der Natur die Kaskaden des Hérisson: die Wildwasser des Hérisson erstrecken sich auf 3 km über 31 imposante Kaskaden. Sie gehören zum Naturerbe und bezaubern durch ihr Dekor auf Ihren Ausflügen mitten in die Natur des Jura. Sie liegen nur 15 Kilometer von der Domaine de l'Epinette entfernt. Besuchen Sie das Maison des Cascades und entdecken Sie die Geschichte dieses tausendjährigen Naturortes und seine Geheimnisse: für Kinder gibt es unterhaltsame Animationen.

Als eines der hübschesten Dörfer Frankreichs wartet Baume-les-Messieurs nur darauf, sich von seiner charmanten Seite zu zeigen. Dieses Dorf aus dem Jura genießt eine hervorragende Lage mitten in einem Talkessel, umgeben von Felsen und nur etwa 20 Minuten von der Domaine de l'Epinette entfernt: besuchen Sie seine Grotten, die die größten im Jura sind und bewundern Sie die atemberaubende Kaskade ganz unten im Tal.

Baume-les-Messieurs

Kulturelle Aktivitäten

Die Reichsabtei von Baume-les-Messieurs  stammt aus dem 9. Jahrhundert und präsentiert sich im romanischen Stil. Sie liegt im Tal von Baume-les-Messieurs und ist eines der wichtigsten historischen Monumente des Jura: diese Benediktinerabtei im romanischen Stil steht unter Denkmalschutz. Besuchen Sie unbedingt dieses Bauwerk, das als Inspirationsquelle der berühmten Abtei von Cluny im Burgund galt.

Nur 25 Minuten von der Domaine de l'Epinette entfernt liegt Lons-le-Saunier, das einen Umweg wert ist. Besuchen Sie das Musée de la Vache qui rit (Käsemuseum), das sich am ursprünglichen Standort der Herstellung dieses berühmten Käses befindet: Ein Ort für Groß und Klein, um die Geschichte der Marke Bel, die ihren Ursprung in der Stadt hat, auf spielerische Weise kennenzulernen. Verpassen Sie auf keinen Fall das Museum für Kunst und Archäologie, place Philibert de Chalon, wo eine bedeutende Sammlung von Skulpturen und Gemälden ausgestellt wird. Entdecken Sie außerdem die Thermen Lédonia und das Thermalbad Edouard Guenon, die unter Denkmalschutz stehen und Zeugen der Thermaltradition von Lons-le-Saunier sind. Sie bestehen aus drei Salzwasserquellen, die für ihre therapeutischen Wohltaten bekannt sind.

Die Gastronomie des Jura

Herstellung von Comté - Reifekeller

Auch Feinschmecker kommen bei einem Aufenthalt im Jura dank der regionalen Produkte, die reich an Geschmäckern sind, ganz auf ihre Kosten: Morteau- und Montbéliard-Wurst, Geflügel von Bresse, Kochkäse, Mont d’Or und auch die Weine des Jura, die für ihren einzigartigen Charakter bekannt sind und die Käsesorten, unter denen der bekannte Comté.

Für Käseliebhaber ist ein Besuch im Haus des Comté in Poligny unumgänglich. Entdecken Sie zu diesem Anlass die Geheimnisse der Herstellung der ersten französischen Käsesorte, die 1958 ein AOC (kontrollierte Herkunftsbezeichnung) erhielt. Im Rahmen der angebotenen geführten Rundgänge für Groß und Klein wird dieser berühmte und beliebte Käse aus gepresster Kuhmilch Ihnen alle seine Geheimnisse offenbaren. Am Ende erwartet Sie eine Käseprobe! Feinschmecker werden begeistert sein…

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt im Jura, um die Weine dieser Weinbauregion zu entdecken und zu kosten. Die Region hat 7 Weine mit Herkunftsbezeichnung vorzuweisen, dazu gehören unter anderem Côte-du-Jura, Arbois, Château-Chalon… Das Weinbaugebiet des Jura erstreckt sich über knapp 80 km. Die Region produziert einzigartige Weine wie der Vin Jaune (gelber Wein), der Vin de Paille (Strohwein) und der Macvin du Jura (Likörwein). Ihre spezifischen Weinherstellungsmethoden verleihen ein Aroma und einen Geschmack, wie sie nirgendwo anders zu finden sind!  

Foto Außenbereich Natur